Filmtipp: Der Bauer und sein Prinz

,

Poetische Bilder entführen uns nach Südengland auf die ökologische Farm von Prinz Charles. Seit 30 Jahren setzt er mit seinem Farm-Manager David Wilson erfolgreich seine Vision einer nachhaltigen Landwirtschaft um.

Andere Bauern pilgern zur Duchy Homefarm und holen sich dort Mut und Wissen, ihre eigene Landwirtschaft umzustellen. Prinz Charles erscheint in einem gänzlich ungewohnten Licht, das den Zuschauer zwingt, viele Vorurteile gegenüber ihm und des ökologischen Anbaus über Bord zu werfen.

 

Sieht so das Paradies aus? Bertram Verhaag entführt uns mit oppulenten poetischen Bildern nach Südengland auf die Ökologische Farm von Prinz Charles. Sie müssen nach dem Ansehen dieses Films darauf gefasst sein, vielen Vorurteilen Lebewohl sagen zu müssen. Vorurteile gegenüber Prinz Charles und gegenüber ökologischer Landwirtschaft.“ 
(ehp Juni 2013)

 

 

Die Duchy Homefarm

Der Film zeigt einen Prinzen, der die Vision hat, die Welt ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. Dieses Ziel verfolgt er mit seinem charismatischen Farmmanager David Wilson jetzt schon seit 30 Jahren. Die einmalige Zusammenarbeit der Beiden beweist mit poetisch eindrücklichen Bildern, wie ökologische Landwirtschaft funktioniert und welchen Nutzen und welche Heilkraft von ihr ausgeht.

Bertram Verhaag beobachtete die beiden Visionäre mehr als fünf Jahre durch alle Jahreszeiten hindurch. Der Prinz of Wales fühlte sich dem ökologisch nachhaltigen Gedanken schon verbunden, als wir das Wort „nachhaltig“ noch nicht mal kannten. Schon vor mehr als 30 Jahren war ihm klar, dass man nur mit praktischen Beispielen Bauern überzeugen kann, Land im Einklang mit der Natur ohne Gifte zu bewirtschaften.

Das ist den Beiden eindrücklich gelungen und Bauern aus ganz Britannien pilgern zur Duchy Homefarm und holen sich dort den Mut und das Wissen ihre eigene Landwirtschaft umzustellen. Prinz Charles erscheint in einem gänzlich ungewohnten Licht, das den Zuschauer zwingt, viele Vorurteile gegenüber ihm und der ökologischen Landwirtschaft über Bord zu werfen.

Prinz Charles

"<yoastmark

Die Erfolgsgeschichte von Prince Charles’ DUCHY HOME FARM hat ihre Wurzeln und Anfänge im Jahr 1985, als Prinz Charles für die Umsetzung seiner ökologischen Visionen einen neuen Farmmanager suchte. Der Prinz hatte damals keinerlei praktische Erfahrung in Landwirtschaft oder Gartenbau…

„Die einzigen Bäume, die ich gepflanzt hatte, waren sehr offizielle in ebenso offiziellen Pflanzlöchern!“ Charles erkannte, dass David Wilson seine eigene Neugier und Lust, außergewöhnlich Neues zu wagen, teilte und es gefiel ihm, dass er genauso viele Fragen hatte. Diese gemeinsamen Eigenschaften waren sehr wichtig für den Weg, auf den die Beiden sich nun machten, um Antworten und Lösungen auf ihre Fragen zu finden.

Die Veränderungen von Prinz Charles zum „grünen Prinzen“ wurden nicht nur milde belächelten – viele erklärten ihn schlicht für verrückt. Mit dem für ihn typisch britischen Humor beschreibt Prinz Charles, in welcher Atmosphäre seine Reise in die Welt des biologischen Landbaus begann: „Die Experten waren sehr nett in meiner Anwesenheit, aber man kann nur vage ahnen, was sie über diese neueste Demonstration von geistiger Umnachtung sagten, wenn sie außer Hörweite waren. Dennoch begannen wir die Umstellung von 30 Hektar Land auf biologischen Landbau.“

David Wilson

"<yoastmark

David Wilson ist heute der Farmmanager der DUCHY HOME FARM und wurde ursprünglich in konventionellen Techniken der Landwirtschaft ausgebildet. 1985 wählte Prince Charles ihn aus als Verwalter für seine Farm und so begleitete und gestaltete David Wilson maßgeblich den Prozess der Umstellung auf ökologisch nachhaltige Landwirtschaft…

Im Zuge dessen wurde er auch ein enger Vertrauter von Prinz Charles im Kontext seines ökologischen Engagements.

Ich bin sehr froh, dass ich hier gelandet bin und ein Landwirtschaftssystem ausprobieren kann, das ganz anders ist als ich es vorher kannte. Der Prinz of Wales hatte eine Vision, er war besorgt über die Intensivlandwirtschaft und das ermöglichte uns allen, miteinander zu lernen. Wir lernen immer noch und werden es weiterhin tun, so viel steht fest.“

 

„’Der Bauer und sein Prinz‘ ist ein spannender, unterhaltsamer Film mit wunderbaren Szenen, der zeigt, wie es in der Landwirtschaft auch gehen könnte. Nein, gehen muss! Die Zuschauer werden nach dem Film in positivster Stimmung sein – mit viel Wissen und voller Zuversicht auf das, was mit dem biologischen Landbau möglich ist. Und die meisten werden sich (noch mehr) für eine zukunftsfähige – und das heißt ökologische – Landwirtschaft engagieren.“ 
(Sarah Wiener, 2014)

 

Ausgezeichnet

Dieser Film wurde ausgezeichnet mit neun internationalen Preisen:

  • Preis des Bürgermeisters von Nitra, Agrofilm Fest 2013, Slovakei
  • Preis des Prager Landwirtschaftsministers, Life Sciences Film Festival 2013, Prag
  • Beste Regie, Yosemite Film Festival 2013
  • Horst-Stern-Preis für den besten Naturfilm der Stiftung NaturSchutzFonds, Ökofilmtour 2014
  • International Jury Award – Grand Prix: Preis des Bürgermeisters von Ostrava, T-film Festival 2014
  • Preis der Jugendjury, Green Screen 2014, Eckernförde
  • Nominierung für den Deutschen Naturfilmpreis, Darßer NaturfilmFestival 2014
  • Preis für Inspiration, EKOFILM Festival 2014, Tschechien
  • Bester Food Film, Green Me Film Festival 2015, Berlin

Über den Produzenten

Seit über 30 Jahren dreht Bertram Verhaag im Rahmen seiner eigenen Produktionsfirma DENKmal-Film Verhaag Dokumentarfilme. In drei Jahrzehnten entstanden etwa 120 Filme. Dazu zählen acht abendfüllende Kinoproduktionen. Konsequent, beharrlich und nachhaltig fühlt er sich als Produzent, Autor und Regisseur ausschließlich politischen, umweltpolitischen und sozialen Themen verpflichtet.

Der Film ist beim DENKmal-Film Verhaag GmbH erhältlich auf deutsch, und englisch.

Mehr zum Film: http://www.derbauerundseinprinz.de/index.php

 

Weitere Filmempfehlung bei DENKmal-Film:

Rainer Kitza Editor
Autor

Als Autor dieses Blogs teile ich gerne meine Erfahrung und mein Wissen über Gesundheit und Heilung, das ich durch Studium und Erfahrung in vielen Jahren gesammelt habe.

Alle Beiträge von Rainer Kitza anschauen