Chiropraktik ist eine komplementärmedizinische Praxis, die jährlich Millionen Menschen behandelt. Seit ihrer Gründung vor über hundert Jahren hat sich die Praxis weiterentwickelt und konzentriert sich nun auf die Behandlung von Schmerzen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule. Wärmematten unterstützen dabei.

 

Chiropraktische Ärzte

Die Chiropraktik erfreut sich immer größerer Beliebtheit und genießt bei vielen einen guten Ruf für die wirksame Behandlung von Nacken- und Rückenschmerzen.  Ein Chiropraktiker ist ein Arzt der Grundversorgung, der sich auf die Gesundheit der Wirbelsäule und das allgemeine Wohlbefinden spezialisiert hat. Chiropraktiker sind darin ausgebildet, Fehlstellungen der Wirbelsäule, die die Funktion des zentralen Nervensystems beeinträchtigen, zu erkennen und zu reduzieren. Der Arzt führt manuelle Anpassungen durch, um Ausrichtungsprobleme zu korrigieren und die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung zu unterstützen.

Die Chiropraktik konzentriert sich auf die Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit auf natürliche Weise ohne den Einsatz von Medikamenten oder Operationen. Die Ärzte sind auch darin geschult, therapeutische und rehabilitative Übungen zu empfehlen, sowie Ernährungs-, Diät- und Lebensstilberatung anzubieten.

Chiropraktische Anpassungen

Eine chiropraktische Behandlung ist ein therapeutisches Verfahren, bei dem eine kontrollierte Kraft auf bestimmte Gelenke und das umgebende Gewebe ausgeübt wird, um die Beweglichkeit wiederherzustellen und die körperlichen Funktionen zu verbessern. Mit Hilfe von Röntgenstrahlen und anderen Instrumenten lokalisiert der Chiropraktiker Fehlstellungen in der Wirbelsäule. Der Patient wird auf einem Tisch positioniert und der Arzt justiert den Patienten mit seinen Händen. Ziel ist es, die normale Nervenübertragung wiederherzustellen und dem Körper zu helfen, sich von selbst zu erholen.

Chiropraktiker konzentrieren sich auf die Wirbelsäule wegen ihrer Rolle im zentralen Nervensystem (ZNS). Das ZNS steuert den Körper und sendet Signale vom Gehirn entlang der Wirbelsäule, die alle Organe, Gewebe und Zellen beeinflussen. Es wird angenommen, dass jede Fehlstellung der Wirbelsäule die Funktion des Körpers behindern kann. Ungelöst kann dies dazu führen, dass Sie anfälliger für chronische Probleme werden.

 


Woher kommt das knackende Geräusch?

Wenn Sie eine chiropraktische Einstellung erhalten, werden Sie wahrscheinlich ein Knacken oder Knacken hören. Es mag für Sie alarmierend klingen, aber wenn es von einem Fachmann durchgeführt wird, gibt es keinen Grund zur Sorge. Jedes Gelenk im Körper ist mit Flüssigkeit gefüllt. Wenn Sie das Gelenk in einen bestimmten Winkel bringen und einen bestimmten Druck ausüben, werden Sie ein Knacken oder Knallen hören; was Chiropraktiker als Kavitation bezeichnen.

Wenn Ihre Muskeln angespannt und steif sind, fühlt sich nichts besser an als ein Knacken im Rücken. Das löst vorübergehend die Verspannungen, lockert die Bänder und vergrößert den Bewegungsspielraum. „Knacken“ setzt auch Endorphine frei, eine Chemikalie zur Schmerzreduzierung und Steigerung der Freude.


MuskelkaterDie Vorteile

Die Chiropraktik ist für ihre vielen Vorteile bekannt, da sie hilft, Entzündungen zu reduzieren und das Gleichgewicht zwischen Sympathikus und Parasympathikus im Körper herzustellen. Der Sympathikus löst die „Kampf-oder-Flucht“-Reaktion aus und der Parasympathikus kann wie eine Bremse wirken und den Stressabbau fördern. Es wurde festgestellt, dass Anpassungen im oberen Halswirbelbereich und im Sakralbereich die parasympathische Reaktion stimulieren können, was Stress reduziert und sogar die Funktion bestimmter Organe verbessert.

Eine Studie, die im Journal of Chiropractic Medicine veröffentlicht wurde, fand heraus, dass nach einer zervikalen Anpassung bei Probanden die Pulsfrequenz sank, der Blutdruck sich ausglich und die parasympathische Reaktion signifikant positiv war. Dies erklärt ein wenig, warum so viele Menschen regelmäßig Chiropraktiker aufsuchen. Sie verstehen, wie Stressabbau und die Aufrechterhaltung einer gesunden Wirbelsäule und eines gesunden Nervensystems die Voraussetzungen für eine Genesung schaffen können.

Chiropraktiker konzentrieren sich darauf, ihre Patienten über die natürliche Fähigkeit des Körpers aufzuklären, sich selbst zu heilen, indem sie Hindernisse im Nervensystem beseitigen. Da das zentrale Nervensystem die Heilung erleichtert, haben sich viele Symptome durch chiropraktische Anpassungen nachweislich verbessert.

 

Richway-Amethyst-BioMat-Infrarotmatte-Infrarottherapie-001

Wie Wärmematten helfen

Wärmematten sind perfekte Ergänzung für jeden Chiropraktiker. Die Fern-Infrarot-Wärme steigert die Durchblutung, entspannt die Muskeln und reduziert Steifheit. Sie wirkt direkt auf die Fähigkeit des Körpers, tiefe Spannungen im Bewegungsapparat abzubauen. Aus diesem Grund lässt er sich gut mit chiropraktischen Behandlungen kombinieren.

Dr. Rita Lathon von Restorative Touch Chiropractic sagt, dass der Wärmematten eine chiropraktische Behandlung in mehrfacher Hinsicht unterstützen. „Erstens ist es viel angenehmer, eine Behandlung zu erhalten, wenn die Muskeln entspannt sind, so dass es für den Patienten einfacher ist. Zweitens, wenn die Muskeln entspannt sind, ist es viel einfacher, die korrekte Beweglichkeit der Gelenke mit einer chiropraktischen Einstellung wiederherzustellen, als wenn die Muskeln verkrampft sind, also ist es einfacher für den Arzt“, sagt Dr. Lathon.

Dr. Lathon erklärt, dass die chiropraktische Behandlung und die Wärmematte synergetisch zusammenarbeiten und die Patienten viel schneller wieder gesund werden: „Eine Wärmematte induziert eine tiefe Entspannung und bringt so das parasympathische Nervensystem dazu, dominant zu werden. Der Parasympathikus ist unser Ruhe-, Verdauungs- und Heilungsnervensystem, daher hilft uns Wärme, aus dem Kampf- oder Fluchtmodus herauszukommen und in den Heilungsmodus zu wechseln“, sagt Dr. Lathon.

„Nach einer Biomat®-Behandlung berichten die Patienten, dass sie ruhig und oft tief entspannt sind. Sie berichten auch von einer verbesserten Durchblutung ihrer Extremitäten und einer deutlichen Schmerzreduktion. Viele haben geäußert, dass ihre Biomat®-Behandlungen ihre chiropraktischen und Massage-Behandlungen effektiver und nachhaltiger gemacht haben“, sagt Dr. Lathon.

 

Dieser Beitrag basiert auf einem Artikel des Richway Wavelength Magazins Ausgabe 13.

Auch interessant:

Rainer Kitza Administrator
Autor, Haus des Heilens & Geschäftsführer, BioMat Shop

Als Geschäftsführer der BioMat GmbH und als Autor dieses Blogs teile ich gerne meine Erfahrung und mein Wissen über Gesundheit und Heilung, das ich durch Studium und Erfahrung in vielen Jahren gesammelt habe.

Alle Beiträge von Rainer Kitza anschauen