Earth Hour 2021: Globales Zeichen für den Klimaschutz

Die Earth Hour 2021 findet am 27. März statt. Um 20.30 Uhr Ortszeit gilt dann bei Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausenden Städten und Unternehmen für eine Stunde: Licht aus. Klimaschutz an. Gemeinsam ein globales Zeichen für den Klimaschutz und einen lebendigen Planeten setzen.

Seien Sie bei der Earth Hour dabei!

Die Earth Hour des WWF ist die größte weltweite Klima- und Umweltschutzaktion. Und obwohl die weltweite Situation in diesem Jahr aufgrund von COVID-19 keine leichte ist, so haben wir mit der Earth Hour 2021 dennoch die Chance, online und von zu Hause aus Einfluss zu nehmen. Egal wo Sie sich auf der Welt befinden, Sie können sich mit der Earth Hour 2021 für mehr Anstrengungen beim Klimaschutz aussprechen!

Und so geht’s:

  1. Schalten Sie am Tag der Earth Hour am 27. März 2021 um 20.30 Uhr für eine Stunde bei sich Zuhause das Licht aus. Wir haben viele Tipps für Sie, wie Sie Ihre ganz persönliche Earth Hour gestalten können, auch in Zeiten von Corona.
  2. Machen Sie ein Foto oder Video von sich beim Lichtausschalten und posten Sie es in den sozialen Netzwerken. Teilen Sie der Welt mit, warum Sie bei der Earth Hour mitmachen. Für einen lebendigen Planeten? Oder die Energiewende? Für mehr Klimagerechtigkeit? Für eine Zukunft ohne Klimakrise? Nutzen Sie die Hashtags #LICHTAUS und #EARTHHOUR

 

 

Warum die Earth Hour 2021 besonders wichtig ist

Die nächsten Jahre werden im Kampf gegen die Klimakrise entscheidend sein. Wenn es uns nicht gelingt, die Erderhitzung zu bremsen, drohen Mensch und Natur katastrophale Konsequenzen. Jede sechste Art könnte aussterben. Waldbrände werden häufiger, Dürren und Überflutungen heftiger. Schon jetzt trifft die Klimakrise diejenigen besonders hart, die am wenigsten zur Erderhitzung beitragen.

Für die deutsche Klimapolitik der nächsten Jahre ist 2021 entscheidend. In den nächsten Wochen und Monaten werden in Deutschland die Weichen für den Bundestags-Wahlkampf gestellt: Kandidat:innen werden nominiert, Wahlprogramme geschrieben. Nutzen wir diese Gelegenheit! 

Wir wollen mit der Earth Hour 2021 in ganz Deutschland deutlich machen: Am Klimaschutz kommt keine Partei vorbei!

Ist Ihr Heimatort schon bei der Earth Hour 2021 dabei?

In Deutschland beteiligten sich viele Städte und Gemeinden an der Earth Hour 2021. Unter dem Motto „Licht aus. Klimaschutz an.“ schalten sie die Beleuchtung an Denkmälern, Wahrzeichen, Kirchen oder offiziellen Gebäuden aus. Klicken Sie sich durch die Karte und finden Sie heraus, ob Ihr Heimatort schon dabei ist! (Sollten Sie (noch) nicht fündig werden, schauen Sie am besten später erneut vorbei, es kommen täglich neue Städte dazu.)

Am 27. März 2021 setzen wir mit vielen Städten aber vor allem unzähligen Menschen ein weltweites Zeichen für eine Zukunft ohne Klimakrise. Um 20.30 Uhr gilt dann auch Zuhause: Licht aus. Klimaschutz an.  Machen Sie bei der Earth Hour 2021 mit? 

JA, ICH BIN DABEI!

Unternehmen spielen für den Schutz unseres Planeten eine große Rolle und gehören zu den wichtigen Unterstützer:innen der Earth Hour. Große und kleine Unternehmen, von der Firmenzentrale eines großen Konzerns über Hotels bis hin zu einem kleinen Lebensmittelladen, beteiligen sich ebenfalls an der Earth Hour 2021.  

  • Anmeldung für Städte und Gemeinden

    Tausende Städte beteiligen sich jedes Jahr an der Earth Hour. Sie möchten eine Stadt oder Gemeinde anmelden? Dann sind Sie hier genau richtig. Zur Anmeldung für Städte und Gemeinden

  • Anmeldung für Geschäfte und Unternehmen

    Machen Sie bei der Earth Hour mit, und zeigen Sie Ihren Kund:innen, dass Klimaschutz in Ihrem Unternehmen wichtig ist. Hier können Sie sich anmelden. Zur Anmeldung für Unternehmen

  • Anmeldung für Privatpersonen

    Machen Sie bei der Earth Hour mit und melden Sie sich jetzt schon an. So können Sie ein Zeichen setzen – und wir Sie auf dem Laufenden halten! Zur Anmeldung als Privatperson

Mehr Infos unter: www.earthhour.org oder www.wwf.de/earth-hour