Antiaging: Gesund und vital bleiben im Alter

Uwe Karstädt gibt einfache Tipps, was man für das Anti-aging tun kann und im Alter fit und gesund bleibt.

„Gesund und vital bleiben, so wie man es früher gemacht, ist ja eigentlich dasselbe wie Anti-aging. Anti-aging heißt ja nur, dass ich im Alter nicht schwer und träge und ohne genügend Bewegung irgendwo im Sessel sitzen will.  Sondern ich will mich bewegen, vital sein und mich des Lebens erfreuen.
 
 

Bewegung fürs Anti-aging

Der eigentliche Ansatz ist immer und war er auch früher schon: man sollte sich bewegen! Ob Sie Bergsteigen gehen, Fahrrad fahren oder ausreichend Sex haben. Sie sollten sich bewegen und in einem natürlichen Zustand für uns Menschen sein. Der heißt einfach viel Bewegung und damit gute Durchblutung, gutes Atmen und damit ebenfalls gute Durchblutung. Das waren die eigentlichen Anti-aging Maßnahmen, die wir früher entwickelt haben.
 

Durchblutung ist wichtig

Wer jetzt zwischen den Zeilen lesen kann, der liest eigentlich immer „gute Durchblutung“. Ob ich die jetzt erreiche, indem ich in die Sauna gehe, Fangopackungen oder kneippsche Güsse mache ist egal. Entscheiden ist, dass ich mich viel mich bewege und damit die Durchblutung in Schuss halten. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel ein Mittel, das die Durchblutung fördert. 
Das ist nun mal ein Homocystein-Senker mit B-Vitaminen, damit die Durchblutung besser funktioniert. Eine andere Maßnahme kann zum Beispiel Cayenne sein, über das ich in einem meiner Bücher geschrieben. Das ist für mich das Jogging für Faule. Man sitzt auf der Couch, nimmt Cayenne und hat einfach die Durchblutung gefördert.
 
Man muss einfach sehen, wie man das mit seinem Lebensstil und mit seiner Motivation vereinbaren kann. Optimalerweise ist es natürlich so, man macht beides. Man bewegt sich ordentlich,
atmet genügend, hat Spaß am Leben und ist in einer guten Durchblutungslage.
 

Homocystein-Spiegel im optimalen Bereich

Über unsere Bewegung sorgen wir dafür, dass der Homocystein-Spiegel möglichst in einem niederen optimalen Bereich ist zwischen sechs und acht. Mit Cayenne und mit Chili können wir die zusätzlich Durchblutung anregen. Eine andere Maßnahmen mag möglicherweise auch sein, die Körpertemperatur ausreichend zu halten.Wenn ich mich genügend bewege, wird mir immer warm. Wenn ich viel sitze, brauche ich vielleicht Unterstützung zum Beispiel mit Infrarot.
 
Alle diese Maßnahmen tragen dazu bei und sind klassisches Anti-aging Maßnahmen.
 
Weiterführende Artikel:

 

Uwe Karstädt Administrator

Ich erlebe es tagtäglich an meinen Patienten: Gesundheit heißt im Einklang sein mit ihrem gesamten Organismus und der Welt um sie herum. Sie sind für ein gesundes Leben bestens ausgerüstet. Denn:
Gesundheit ist das natürlichste auf dieser Welt.

Alle Beiträge von Uwe Karstädt anschauen →