Die Haarmineralanalyse entdeckt und erklärt Ursachen vieler gesundheitlicher Symptome und Krankheiten, deren zugrunde liegende Ursachen größtenteils mit Nährstoffmangel, Mineralstoffungleichgewichten und Schwermetall- und chemischen Toxizität zusammenhängen.

Haarmineralanalyse und Gesundheitszustand

Da der menschliche Körper neben Natrium und Calcium mehr als 80 weitere essenzielle Mineralien und Spurenelemente benötigt, kann eine Unter- oder Überversorgung mit einem oder mehreren dieser Stoffe verschiedenste Krankheiten hervorrufen.

 

Um diese spezifisch und wirksam zu behandeln, ist es wichtig, zunächst einen Überblick über die Versorgungslage zu gewinnen. Bei der Haarmineralanalyse wird in einem Labor die Konzentration verschiedenster Mineralien in einer Haarprobe untersucht. Das Haar zu testen ist sinnvoll, weil es einer von vielen Stellen ist, an denen der Körper Mineralien und Schwermetalle ausscheidet. Der individuelle Mineralstoffgehalt, das Verhältnis der Mineralstoffe zueinander und die im Haar eingelagerten Mineralstoffmuster verraten viel über Ihre Körperchemie und Ihren Gesundheitszustand.

Teil 2 Die natürliche Ordnung: Innen und außen

Leistung freischalten

Ein Haarmineralanalyse zeigt Ihren Mineralstoffmangel und Ihre Schwermetalltoxizität auf. Aber viele wissen nicht, dass sie auch eine Möglichkeit bietet, die Leistung zu steigern, den Gehirnnebel zu verbannen und mehr Energie zu bekommen. Ihre körperlichen und kognitiven Fähigkeiten können mit der Haarmineralanalyse optimiert werden.

Nährstoffgehalte und ihre vergleichenden Beziehungen bestimmen, wie gut Ihre Zellen funktionieren und wie sie die körperliche und kognitive Leistung beeinflussen. Das Ziel ist es, die Körperchemie zu korrigieren und die Zellfunktion zu verbessern, indem die Haarmineralanalyse als Leitfaden für eine gezielte Supplementierung verwendet wird.

Warum es so wichtig ist, den Kopf zu entschleunigen

Intelligent ausbalancieren

Das Problem ist, dass Sie, wenn Sie müde sind, möglicherweise ein Stimulans wie einen Energy-Drink verwenden. Wir sind schlau genug, um zu erkennen, dass diese Substanzen unsere Biochemie beeinflussen, stattdessen aber biochemisches Chaos erzeugen. Ein fehlgeleiteter biochemischer Ausgleich führt zu allen Arten von unerwünschten gesundheitlichen Folgen.

Aus diesem Grund ist es so viel besser, die Biochemie mithilfe der Haarmineralanalyse intelligent auszubalancieren. Beim intelligenten biochemischen Ausgleich geht es um eine nährstoffreiche Ernährung, eine gezielte Nahrungsergänzungstherapie, Entgiftung und das Lernen, Dinge zu vermeiden, die Ihnen schaden. Zu den Vorteilen gehören eine verbesserte kognitive Funktion, mehr Energie, die Korrektur des Stoffwechsels (Gewichtsverlust), emotionale Stabilität und eine größere Stressresistenz.

Untertemperatur: Die Bedeutung von Licht und Wärme

Positive Wirkung

Personen, die an der Spitze der intellektuellen und körperlichen Leistungsfähigkeit stehen, darunter CEOs, Profisportler, hochrangige Entertainer, Elite-Militärs, Spitzenwissenschaftler und Intellektuelle, kennen den Wert einer ausgezeichneten Ernährung und ihre positive Wirkung auf die Leistung. Indem Sie Ihren Ernährungszustand verbessern und die Biochemie in Einklang bringen, erleben Sie einen höheren Leistungszustand.

Was kann eine Haarmineralanalyse?

Haarmineralanalysen sind nur Screening-Tests und diagnostizieren keine Krankheiten. Eine richtig interpretierte Haaranalyse kann jedoch verschiedene mineralische Ungleichgewichte aufdecken, die auf eine Tendenz zu verschiedenen Erkrankungen hinweisen. Eine Haarmineralanalyse liefert ein Bild der Körperchemie, einschließlich:

  • Schwermetalltoxizität
  • Mineralstoffmangel und Ungleichgewichte
  • Stoffwechselrate (schnell oder langsam)
  • Nebennierenschwäche
  • Schilddrüsenfunktion
  • Ungleichgewichte des Nervensystems
  • Proteinsynthese
  • Entzündung
  • Energieniveaus
  • Geistige Gesundheitsprobleme
  • Leber- und Nierenstress
  • Kohlenhydrattoleranz und Blutzuckerungleichgewichte wie Diabetes und Insulinresistenz

Ist die Haarmineralanalyse genau?

Da die meisten Ärzte und Heilpraktiker der Meinung sind, dass eine Haarmineralanalyse nur einfache Mineral- und Metallwerte anzeigt, werden die Genauigkeit und Aussagekraft dieser Tests stark unterschätzt und missverstanden. Sie werden oft als unzutreffend bezeichnet oder es wird davon abgeraten.

Das Hauptproblem und die Debatte um Haartests und ob sie korrekt sind, dreht sich tatsächlich darum, ob das Haar gewaschen wird oder nicht. Kritiker machen diese Unterscheidung nicht. Die Haarmineralanalyse ist äußerst genau und gültig, solange das Haar nicht vom Labor gewaschen wird, das einige Mineralien wegwäscht. 

Wer bietet Haarmineralanalysen an?

Wenn Sie an einer Haarmineralanalyse interessiert sind, können Sie sich an unseren Gastautor und Gesundheitscoach, Uwe Karstädt, wenden. Karstädt arbeitet mit einem Institut in Amerika, das in den letzten 25 Jahren bereits über eine Millionen Haaranalysen erstellt hat. Die Ergebnisse sind sehr verlässlich und immer wieder reproduzierbar.

Auf Grundlage der Testergebnisse gibt er dann in die Empfehlungen für die Ernährung beziehungsweise unterstützende Nahrungsergänzungen. Je nach Testergebnis ist es dann auch offensichtlich und nachvollziehbar, dass die Empfehlungen für jeden Menschen ganz individuell und daher unterschiedlich sein müssen.

Mit diesem Test können Sie Ihre Heilungsreise beginnen. Sie können Ihre Leistung, Vitalität, Energie und geistige Klarheit auf natürliche Weise verbessern und natürlich gesund werden.

Dieser Artikel erschien im Original in englischer Sprache bei Dave Asprey und wurde durch den letzten Absatz vom Haus des Heilens ergänzt.