Ich bin anderer Meinung

,

Noch nie gab es eine vergleichbare Krise und noch nie wurden unsere Grundrechte außerhalb von Kriegszeiten auf diese Art und Weise eingeschränkt. Jeden Tag hören wir in den Medien neue, katastrophale Meldungen. Doch den meisten Deutschen ist nicht bewusst, dass wir immer nur EINE Meinung hören. Viele Menschen finden jedoch, dass es besser wäre, wenn unsere Regierung endlich einen Expertenrat einsetzen und sich nicht nur auf einen einzigen Virologen (Prof. Drosten) und eine einzige Institution (RKI) verlassen würde. 

Wir empfingen über eine unserer Kundinnen eine E-Mail von Peer Zebergs an unsere Leser und veröffentlichen Auszüge aus seinen Text hier auf dem Blog. Wir sehen seinen Aufruf auch als Denkanstoß und bitten Sie: Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Peer Zebergs (60) ist seit über 25 Jahren in diversen Führungsfunktionen im internationalen Topleistungssport (u.a. Tennis, Fußball, Formel I, Triathlon) tätig. Er ist Initiator von Sportmedizinischen Symposien und Ausbildungen. Mit seiner mehrjährige Erfahrung bei führenden Technologien gilt er als internationaler Experte im Kooperationsteam u.a. mit Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger, Dr. Egor Egorov, Dr. Egmar Herth.
Diese Textpassagen stammen nicht von Autoren des Blogs Haus des Heilens und sind als Denkanstöße gedacht. Eine Demokratie lebt davon, dass ihre Bürger sich vielfältig und auch kontrovers informieren können. 

Hier die Passagen aus der E-Mail:

…….. Egal wie man die Gefährlichkeit von Covid-19 einschätzen mag, man muss heute entsetzt darüber sein, was politisch und insbesondere auf welcher Informationsgrundlage entschieden wird. Denn es wird entschieden ohne einen unabhängigen und objektiven Expertenrat gehört zu haben.

Jede staatliche Grundrechtseinschränkung steht in einem Rechtsstaat unter dem Vorbehalt der Verhältnismäßigkeit. Ansonsten ist eine Maßnahme rechts- und verfassungswidrig. Das scheint aber keinen unseren entscheidenden Politiker und noch nicht einmal die Oppositionspolitiker zu interessieren. Man will „Führungsqualität“ demonstrieren und stützt sich bei den Entscheidungen monothematisch allein, exklusiv und unverantwortlich auf gerade Mal „drei Experten“, ……..

…… Das hindert die politischen Entscheidungsträger nicht daran, diese RKI/WHO Zahlen – bis heute – als alleinige Entscheidungsgrundlage, Begründung und Rechtfertigung zu verwenden. Sie treffen Entscheidungen, die so über eine längere Zeit ohnehin nicht aufrechterhalten und durchgehalten werden können, weil die wirtschaftlichen Auswirkungen zu desaströs sind. Mithin sind sie deshalb größtenteils sogar sinnlos und überflüssig, weil sie die Problematik nur kurzfristig verschieben aber keineswegs lösen. ……

…… Man muss der Politik aber auch durchaus, allerdings zeitlich limitiert, Fehler eingestehen. Denn wer alles versucht, dem kann man nachher eventuell keinen Vorwurf machen. Jeder macht Fehler, aber an  Beurteilungen und Maßnahmen wider besseres Wissen festzuhalten, obwohl andere Fakten vorliegen und anderweitige Expertise ebenfalls vorliegt, ist völlig unentschuldbar und sollte zu einer umfangreichen Haftung dafür führen. Wer trägt den Schaden???

„Nur die Narren und die Toten ändern niemals ihre Meinung“.   

Schwächung des Immunsystems

Es wird heute zudem mit Maßnahmen und Informationen gearbeitet (Ausgangsregelungen, Isolation, Angst und Panik etc.), die definitiv zu einer Schwächung des menschlichen Immunsystems führen. Und das Immunsystem wäre unsere wichtigste millionenfach bewährte und effektivste Waffe.

Hier positive Hinweise zu geben, findet nicht statt. Offensichtlich ist die Natur bei unseren Politikern völlig in Vergessenheit geraten. Unsere Natur und Körperbiologie bleibt aber phantastisch. ……..

Die Natur ist ein Wunder | Die Natur macht keine Fehler | Wir sind ein Teil der Natur

Solche gegen die Natur gerichtete Entscheidungen können nur von Politikern getroffen werden, denen das tatsächliche Wohlergehen der Bürger nicht am Herzen liegt.

Überhaupt nicht diskutiert wird auch, dass nahezu in allen Kerngebieten der Corona-Epidemie die 5G-Technologie aktiviert wurde. Was bezüglich dieser Technologie definitiv bekannt ist: sie führt zur signifikanten Schwächung oder gar Deaktivierung des Immunsystems.

Gleiches gilt übrigens, und auch da politisch sanktioniert, für unsere Kontaminierungen mit z.B.

  • Aluminium,
  • Fluoriden,
  • Amalgam/Quecksilber,
  • Blei,
  • Glyphosat,
  • Plastiknanopartikel,
  • Plastikweichmacher,
  • Antibiotika und andere Medikamenten mit umfangreichen, nicht akzeptablen Nebenwirkungen,
  • Chemotherapien,
  • Parabenen,
  • Parafinen,
  • Emulgatoren,
  • Konservierungsstoffen,
  • Geschmacksverstärker,
  • Süßstoffen
  • …usw. usw. usw…

……….

Ich bin anderer Meinung

Video mit Lothar Hirneise

Es ist jetzt Zeit sich für unsere ureigensten Interessen und Rechte einzusetzen und zu kämpfen.

Lothar Hirneise hat für seine über 20 Jahre dauernden, professionellen Studien zum Thema Krebs über 50 Länder bereist und die besten und erfolgreichsten Behandlungsmethoden ausgewertet und analysiert. Hirneise hat fantastische Bücher veröffentlicht, viele Vorträge gehalten und Interviews gegeben. Mit seinem Partner betreibt er das 3E Zentrum. Vermutlich weltweit das Zentrum mit den besten und nachhaltigsten Erfolgen bei austherapierten Krebspatienten.

Lothar Hinreise hat mit viel Mut, Zeit, Energie, Expertise und ohne wirtschaftliches Eigeninteresse jetzt gestern eine beispiellose Initiative gestartet, die unser aller Unterstützung verdient, denn sie ist für uns gemacht. Bitte macht alle mit! Den Link zu der erst gestern aktivierten Website findet Ihr hier:

https://ichbinanderermeinung.de/

Engagierten, mutigen Menschen wie ihm, verdanken wir Freiheit, Perspektive und Hoffnung. Es ist noch nicht zu spät, aber höchste Zeit gemeinsam und solidarisch für alle etwas zu unternehmen.

Ich sehe endlich Licht am Ende des Tunnels….  

„Die dunkelste Stunde schlägt vor der herrlichsten Morgenröte“

…………

 

Unsere Blogartikel zum Thema COVID-19 von Heilpraktiker und Author Uwe Karstädt finden Sie hier: