Die heilige Geometrie hilft uns, die Welt um uns zu verstehen. Die Untersuchung von komplexen Mustern ist wie ein Blick in den Geist des Schöpfers und hilft uns, die Geheimnisse der Schöpfung zu entfalten. Diese energetischen Entwürfe sind die Bausteine der Welt und bilden komplexe Systeme, die wir auch im Alltag für uns nutzen können, wie in den BioMat Produkten.

Der goldene Schnitt

Beweise für heilige Geometrie sind überall zu finden. Von der Art und Weise, wie Pflanzen wachsen, bis hin zu Teilen des menschlichen Körpers; alle Formen sind von der Energie des Musters durchdrungen. Ein Aspekt, der für die heilige Geometrie von zentraler Bedeutung ist, ist der Goldene Schnitt. Wenn Du verstehst, wirst Du seine Formen in Musik und Architektur erkennen. Der Goldene Schnitt ist ein mathematisches Verhältnis, das seit der Zeit der Griechen untersucht wurde; er tritt in der Natur auf und ist die Art und Weise, wie wir bestimmen, ob etwas ästhetisch ansprechend ist.

Fibonacci Formel

Die Fibonacci-Sequenz

Die wahre Schönheit hinter der heiligen Geometrie ist, dass sie sowohl den künstlerischen Ausdruck der rechten Gehirnhälfte als auch die intellektuellen Gedanken der linken Hand befriedigt.
Dazu zählt die Fibonacci-Sequenz.

Sie ist überall um uns herum. Schau genau hin, und in der Natur wirst du Formen und Muster sehen, die die göttliche Natur der Dinge zeigt. Alte Kulturen und Religionen erkannten, dass sich einige dieser Muster und Formen wiederholen. Durch die Zerlegung in mathematische Formeln entstand die Theorie, dass die Bausteine für alles im Universum in der heiligen Geometrie zu finden sind.

Spiralförmige Muster

Viele Pflanzen haben spiralförmige Muster. Die Stacheln eines Kaktus, die Samen einer Sonnenblume und die Deckblätter eines Kiefernzapfens zeigen die komplexen mathematischen Muster der Natur. Diese Spiralformel wird als Fibonacci-Sequenz bezeichnet. Es zeigt, wie Pflanzen wachsen – bauen und vermehren auf die effizienteste Weise.
Fibonacci-Zahlen findet man nicht nur in Pflanzen. Eine Nautilusmuschel zeigt ihre logarithmischen Spiralen, ebenso wie die Cochlea des Innenohrs. Das Verhältnis zwischen Unterarm und Hand sowie die Proportionen des menschlichen Fingers weisen alle Fibonacci-Eigenschaften auf.

Muster eines Nautilus

Heilige Geometrie im Universum

Eines der besten Beispiele für diese Sequenz ist die Umgebung unseres Planeten. Sieh dir an, wie sich unsere Galaxie dreht. Wenn wir die Welt durch ein mächtiges Teleskop oder ein Mikroskop betrachten, wird sich zeigen, dass unsere ganze Welt mit den energetischen Blaupausen gefüllt ist, die heilige Geometrie genannt werden. Diese Schwingungsformen sind symbolisch für die untrennbare Beziehung, die allen geschaffenen Dingen zugrunde liegt.

„Schau tief, tief in die Natur, und dann wirst du alles besser verstehen.“ – A. Einstein

Hideo Muster

Das Hideo-Muster

In den Schichten der BioMat® verbirgt sich ein heiliges Symbol, das vielen als Hideo-Muster bekannt ist. Dieses geometrische Muster ähnelt einem Lotus in voller Blüte. Calvin Kim, der Gründer von Richway und geniale Entwickler, lernte das Muster durch das Studium der Forschung von Dr. Hideo kennen. Bald darauf begann er, das Muster in alle Modelle der BioMat® zu integrieren.

Das Hideo-Muster ist ein Energiemuster, das die heilige Geometrie beinhaltet. Das Hideo-Muster wird derzeit auf aktuellen Versionen des dem BioMat® beiliegenden Wattepads verwendet und auf eine Schicht im BioMat® aufgedruckt.

Quelle: Richway Wavelength Issue 07

 

No Thoughts on Heilige Geometrie und BioMat

Leave A Comment