Die gesundheitsfördernde Wirkung von Amethyst und die Supraleitfähigkeit der Kristalle kommen besonders in der Verwendung in Infrarotwärmematten zur Geltung. Infrarotmatten sind eine sichere und einfache Art und Weise, Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern hin zu effektiver, natürlicher Regeneration und einem guten Körpergefühl. 

Amethyst verstärkt die Wirkung heilender Ferninfrarotstrahlen

Amethystkristalle sind seit der Antike für ihre beruhigende und heilende Wirkung bekannt. Sie gelten als reinigend und beruhigend.  Amethyst ist darüber hinaus für die Fähigkeit bekannt, den Körper von  schädlichen Elementen zu entgiften und Ferninfrarotstrahlen auf natürliche Weise zu verstärken. Die Strahlen revitalisieren die biologische Funktion unserer Zellen, um Neuralgien, Rückenschmerzen und Arthritis zu lindern. Amethyst wurde von vielen Heilpraktikern als „Beruhigungsmittel der Natur“ eingestuft, da es nicht nur den Geist, sondern auch das Nervensystem entspannt.

Amethyst verändert das Spektrum des Infrarotlichtes

Der Amethyst-Effekt wurde durch Spektralanalyse wissenschaftlich nachgewiesen. Die Analyse zeigte eine Änderung des Infrarotlichts, wenn es durch Amethystkristalle gebrochen wurde. Wissenschaftler testeten die Brechung von Ferninfrarotstrahlen durch eine Vielzahl von Substanzen, einschließlich verschiedener Edelsteine, Gläser und Kunststoffe. Amethyst war die einzige Substanz, die das Spektrum des Infrarotlichts deutlich veränderte. Laut den Wissenschaftlern bildeten sich Wellenmuster nach, die der menschlichen Stimme ähneln. Die Wissenschaftler nehmen an, dass das durch den Amethyst geleitete Infrarotlicht Informationen freisetzt, die dem menschlichen Körper zu Heilungszwecken dienen.

Das Gebiet der Ferninfrarot-Kristallographie erklärt diesen Effekt genauer. Ferninfrarotstrahlen, die durch Amethystkristalle gebrochen werden, ordnen das Licht in geometrische Muster mit höherer Biokompatibilität. Koreanische Forscher denken, dass die Zugabe von Amethyst in Infrarotwärmematten eine stärkere Nutzung des wohltuenden Ferninfrarotlichtes durch den menschlichen Organismus ermöglicht.

Die Kraft der quantenenergetischen Technologie

Ferninfrarotstrahlen werden zur Entgiftung und Stimulation über unsichtbare Energiewellen eingesetzt. Diese Energiewellen können in den Körper eindringen und die Oberflächentemperatur geringfügig erhöhen, um die Körperfunktionen zu verbessern. Dies hilft, die Durchblutung zu steigern, indem die durchbluteten Kapillaren erweitert und die Sauerstoffversorgung des Blutes erhöht wird.

Der Wissenschaft nach ist Amethyst hochleitfähig ist und trägt dazu bei, die Ferninfrarotstrahlen und ionischen Effekte zu verstärken.

„Wie gibt die BioMat Ferninfrarotstrahlen und negative Ionen an den menschlichen Körper? […] Die BioMat stimuliert Ionenkanäle, indem sie negative Ionen produziert, die Energie an die Körperzellen abgeben. Die oberste Schicht des BioMat besteht aus supraleitenden Kanälen mit reinem Amethyst, die es den Ferninfrarotstrahlen und negativen Ionen ermöglichen, bis zu 20 cm in den Körper einzudringen. “

Richway BioMat

 

Die Körpertemperatur nach 5-minütiger Anwendung von Amethyst BioMat.

Nach 10-minütiger Anwendung von Amethyst BioMat.

Aufnahme  nach 15-minütiger Anwendung von Amethyst BioMat.

 

Was Infrarotwärmematten bewirken können

Gängige medizinische Literatur zeigt, dass Infrarot-Saunas außergewöhnlich hohe Ausscheidungen an Schwermetallen, Stoffwechselschlacken, Dioxin und anderen Giften erwirken. Infrarot-Therapie ist ideal um Toxine aus versteckten Plätzen zu mobilisieren.
– Dr. Dietrich  Klinghardt

Auch für Menschen mit chronischen Schmerzen sind die Infrarotstrahlen ein wahrer Segen. Der Sportmediziner Dr. Jeffrey Spencer von der Universität von Southern California beschreibt Infrarotstrahlen als großartiges und effektives Heilmedium. Durch den verstärkten Blutfluss zu den Muskeln und Gelenken gelangen mehr konzentrierter Sauerstoff und Nährstoffe in die Zellen um dort seine heilende Wirkung zu entfalten.

Bedeutsamer Rückgang bei chronischen Schmerzen: Eine Studie mit Patienten, die unter rheumatoider Arthritis litten, brachten 4 Wochen Infrarotanwendung zweimal in der Woche eine Reduzierung der Schmerzen und Steifheit um 40% sowie 60% bei Spondylitis. Eine andere Studie mit Schmerzpatienten zeigte nach nur einer Sitzung mit langwelligen Infrarotstrahlen eine Verbesserung zu 70%, die auch noch über mehrere Wochen anhielt. 

Langwellige Infrarotstrahlen haben viele weitere Effekte:

  • Aktivierung von Wassermolekülen im Körper
  • Aktivierte Wassermoleküle verbessern die Blutzirkulation inklusive der kleinsten Kapillaren der Blutgefäße
  • Verbesserter Stoffwechsel verbessert die Ausscheidung der Schadstoffe
  • Macht das Blut basischer und verbessert die Säureausscheidung
  • Erhöht den Sauerstoffgehalt im Blut
  • Vitalisiert den Körper

 

Quellen:
http://www.therockspa.com/amethyst-biomat-crystal-negative-ion-infrared-therapy/ 

https://biomathealth.com/what-is-the-biomat/

https://uwekarstaedt.de/gesundheit/thermotherapie/

Rainer Kitza Administrator
Autor, Haus des Heilens & Geschäftsführer, BioMat Shop

Als Geschäftsführer der BioMat GmbH und als Autor dieses Blogs teile ich gerne meine Erfahrung und mein Wissen über Gesundheit und Heilung, das ich durch Studium und Erfahrung in vielen Jahren gesammelt habe.

Alle Beiträge von Rainer Kitza anschauen

No Thoughts on Die Wirkung von Amethyst in Infrarotwärmematten

Leave A Comment