Darm Detox: Einige Erfahrungen

Ein schmerzhafter Bandscheibenvorfall

Anfang des Jahres hatte ich mir beim Räumen der Unmengen schweren, feuchten Schnees einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Schmerzmittel nehme ich nur, wenn es wirklich nicht anders geht. Da ich mich vor Schmerzen kaum bewegen und auch nur begrenzt schlafen konnte, entschloss ich mich Ibuprofen und Diclofenac, die mir verschrieben wurden, zu nehmen. Parallel dazu machte ich Krankengymnastik und Feldenkrais Übungen. Der Orthopäde meinte in 2-3 Monaten könnten die Schmerzen vorbei sein. Nach 2 Wochen mit den Schmerzmitteln bekam ich Magenprobleme und Durchfall.

Auto im Schnee

Durchfall durch Schmerzmittel

Also setzte ich die Schmerzmittel ab und intensivierte die regelmäßigen Feldenkrais Übungen. Die Schmerzen ließen relativ schnell nach, bis sie nach ca. 3 Wochen der Vergangenheit angehörten. Der Durchfall hörte allerdings nicht auf. Ich probierte die verschiedensten Hausmittel, allerdings ohne Erfolg.
Nachdem ich schon zweimal beste Erfahrungen mit der Darm Detox Kur gemacht hatte, beschloss ich es damit zu probieren. Am 2. Tag ließ der Durchfall nach und ich schied beträchtliche Mengen an Biofilm aus. Nach drei Tagen fühlte ich mich wieder gesund und voller Energie. Von Durchfall keine Spur mehr.

Einmal mehr hat mich die wohltuende Wirkung der Darm Detox Kur überzeugt.

Zwei weitere Stimmen zur Kur

Margit A. aus Österreich

Hallo,

hier möchte ich meine Erfahrung mit der  Darm-Detox weitergeben.
Meine Beschwerden vor der Kur waren:
Hitzewallungen,
steife Finger wenn ich morgens erwachte,
leichter Druck im Unterbauch. Immer ein Gefühl es kommt nicht alles raus was raus soll,
Gelenkschmerzen

Als ich von der Kur hörte wusste ich, das muss ich nun machen.
Der Verlauf der Kur:
1. Tag am Abend:  starke Kopfschmerzen u. Erbrechen
2. u. 3. Tag waren gut
4.Tag:  am Morgen dachte ich, ich kann nicht mehr, hab solchen Hunger, aber mein Mann bestärkte mich weiter zu machen.
(Gott sei Dank). Dann ging’s nämlich los mit der Entleerung und was ich da sah war der Wahnsinn und für mich war klar weiterzumachen. Ich habe nicht gedacht das es sowas gibt.
5.u 6. Tag waren mit bis zu 5 WC Sitzungen eine richtige Befreiung.

Nach dieser genialen Kur bin ich beschwerdefrei und wieder voller Energie.

Vielen Dank!
Liebe Grüße
Margit A. aus Österreich

Karin N.

Ich habe mich vor ein paar Wochen dazu entschieden die Darm Detox Kur von Uwe Karstädt zu machen. Ich habe schon mehrere Darmkuren in meinem Leben durchgeführt, einige waren gut und andere brachten nicht das von mir erhoffte Ergebnis.
Die Kur selbst war anstrengend für mich da ich während der ganzen Zeit voll im Berufsleben stand.
Die ersten 2 Tage hatte ich wahnsinnige Kopfschmerzen und fühlte mich auch etwas schlapp.

Die 7 „Mahlzeiten“ bzw Snacks, mit der jeweils angegebenen Menge Wasser, auf den Tag verteilt machten es einfach ohne irgendwelche Hungerattacken die Zeit gut zu überstehen. Das habe ich mir wesentlich schwieriger vorgestellt.
Am ersten Tag hatte ich das Problem, dass meine Frühstücksmahlzeit mit den angegebenen 400 ml Wasser schneller eindickte als ich sie komplett trinken konnte. Da es mir unangenehm war  die eingedickte Masse zu löffeln, löste ich das Problem folgendermaßen. Ich nahm für die zukünftigen Mahlzeiten 4 meiner Bambusholz Suppenlöffel und teilte mir das Pulver auf diese 4 Löffel auf. So gab ich auf je 100 ml Wasser je 1 Löffel Pulver und trank so die Mahlzeit auf 4 x  aufgeteilt,  zügig hintereinander ohne Probleme.

Am 3ten Tag begannen die Ausscheidungen genau wie in der Beschreibung angegeben.
Ich fühle mich jetzt nach der Kur um 10 Jahre jünger, ich habe wirklich das Gefühl ein Stück  „Vergangenheit“ mit dieser Kur zurück gelassen zu haben.
Diese Darm Detox Kur hat wirklich gehalten was sie versprochen hat.

Ganz herzlichen Dank
Karin N.

Sind Sie neugierig geworden? Für weitere Informationen zur Darm Detox Kur und zur Bestellung.

Rainer Kitza Administrator
Autor, Haus des Heilens & Geschäftsführer, BioMat Shop

Als Geschäftsführer der BioMat GmbH und als Autor dieses Blogs teile ich gerne meine Erfahrung und mein Wissen über Gesundheit und Heilung, das ich durch Studium und Erfahrung in vielen Jahren gesammelt habe.

Alle Beiträge von Rainer Kitza anschauen