Thomas Aigelsreiter, hat die Picolabb Technologie weiterentwickelt und optimiert. Das Ergebnis ist die zukunftsweisende KPF Technologie mit einer neuen Produkt-Serie. Diese wird die  IPC/Picolabb Produkte und Technologie ergänzen. Ab Dezember sind die Produkte auch im BioMat Shop zu erwerben.

Alles im Leben ist Schwingung

Alles Natürliche ist in Bewegung und alles Lebendige fließt. Doch leider gibt es in unserer hochtechnisierten Welt viele unsichtbare künstlich erzeugte Ströme, die dem gesunden Lebensfluss entgegenwirken, mit Schwingungen, die alles andere als heilsam sind. 

Die Rede ist von elektromagnetischen Feldern, die sich als nieder- und hochfrequenter Elektrosmog negativ auf die natürlichen Schwingungsebenen lebendiger Organismen auswirken. Jedes Lebewesen unserer zivilisierten Welt ist Elektrosmog ausgesetzt und steht so – bemerkt oder unbemerkt – unter krankmachender (Hoch-)Spannung. Dabei werden unsere natürlichen Eigenschwingungen von künstlich erzeugten Schwingungsfeldern nahezu permanent ins Ungleichgewicht gebracht.   

Picolabb Technologie

Nur gut, dass es ein paar Möglichkeiten gibt, um sich effektiv gegen Elektrosmog zu schützen. Absolut bahnbrechend auf diesem Gebiet war die PVA Technologie von Piccolab. PVA bedeutet Proton Vibration Alignment oder auf deutsch Protonen Vibrations Ausrichtung.

Es handelt sich um die technologische Beeinflussung von Materie auf subatomarer Ebene. Es geht um eine Einwirkung auf die Materie im Pikometer-Bereich (ein billionstel eines Meters) basierend auf feldphysikalischen Vorgängen. Diese Technologie wirkt in einem Bereich der 1.000 mal kleiner und schon jetzt viel fortgeschrittener ist als die Nanotechnologie.

PVA Feld

Mittels der Pico-Technologie, wird ein sogenanntes PVA Feld (Protonen-Vibrations-Ausrichtungs Feld) erzeugt, welches die Schwingungen und Bewegungen der Protonen und Elektronen in jeder Art von Materie beeinflusst. Das Ergebnis dieses Prozesses ist, dass die physikalischen Eigenschaften von Materie fundamental verbessert werden und in diesem Zustand auch für eine bestimmte Zeit bleiben. Sehen Sie hierzu ein Video mit Uwe Karstädt und Thomas Aigelsreiter, Mitentwickler der Picolabb Technologie.

 

Weiterentwicklung

Thomas Aigelsreiter, hat die Picolabb Technologie jetzt weiterentwickelt und optimiert. Das Ergebnis ist die zukunftsweisende KPF Technologie mit einer neuen Produkt-Serie. Diese wird die  Picolabb Produkte und Technologie ergänzen. Ab Dezember sind die Produkte auch im BioMat Shop zu erwerben. Die bewährten Picolabb Produkte wie The Shield und Life Power 100 sind weiterhin im BioMat Shop verfügbar. 

Um zukünftig lange Lieferwege zu vermeiden, nachhaltiger produzieren zu können und Qualitätsansprüche weiterhin zu 100% erfüllen zu können, werden die Odem Produkte in Österreich gefertigt. Dies erleichtert auch die Entwicklung weiterer Produkte. 

KPF Technologie

Die KPF Technologie (Kohärenter polarisierender Feldeffekt) ist schon seit einigen Jahren in Mitteleuropa in Anwendung. Aus der langjährigen praktischen Anwendung heraus entstand in 2020 ein neues Gesamtkonzept, das sich aus der bisher schon großartig bewährten Harmonisierungs-Technologie entwickelt hat. Die KPF-Technologie speichert Informationen in Form von subtilen Energiemustern in einer Vielzahl von Trägermaterialien. Diese positiven und ordnenden Energiemuster bauen ein Feld auf, in dem sich nun Menschen und auch alle anderen Lebewesen bewegen. Die neu geordneten Wellen breiten sich über ihren Körper hinaus aus und beeinflussen auch andere Organismen im Umfeld. Radio, Musikanlage oder Fernseher dienen ebenso wie Computer oder Schreibtischlampe als Medium für die Ordnungsübertragung. 

Die KPF Technologie bildet direkt einen Schutzschirm um die einzelne Person oder in Räumen beliebiger Größe. Sie hält damit das Bombardement des Elektrosmogs mit niederfrequenten und hochfrequenten Störfrequenzen draußen und schützt die Zellen, so dass sie nicht mehr ins Chaos abgleiten.

Jedes technische Gerät, das mit Strom betrieben wird, kann uns Menschen so in unserer Lebenskraft zugutekommen. Dies stellt die natürliche Ordnung wieder her und reguliert unser autonomes Nervensystem.

Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten, wann die Produkte im BioMat Shop erhältlich sind.

Weiterführende Informationen zum Thema finden Sie auch unter: 

 

Rainer Kitza Administrator
Autor, Haus des Heilens & Geschäftsführer, BioMat Shop

Als Geschäftsführer der BioMat GmbH und als Autor dieses Blogs teile ich gerne meine Erfahrung und mein Wissen über Gesundheit und Heilung, das ich durch Studium und Erfahrung in vielen Jahren gesammelt habe.

Alle Beiträge von Rainer Kitza anschauen

No Thoughts on Die neue Odem-Serie bei BioMat

Leave A Comment