Beiträge

Die Umgebung in der wir leben kann dazu beitragen, unseren  psychischen Stress abzubauen. Denn die Orte, an denen wir wohnen, arbeiten oder Urlaub machen, wirken stärker auf Gesundhe

Weiterlesen  >

Tagträume sind Träumereien, die wir erleben, während wir wach sind. In Momenten, in denen wir uns in diesem Zustand befinden, driften unsere Gedanken ab. Diese Zwischenspiele sind ku

Weiterlesen  >

Störungen des vegetativen Nervensystems werden mit der Herzratenvaribilitätsmessung (HRV) bildlich sichtbar gemacht. So wird nachgewiesen, welche Maßnahmen für den Körper sinn

Weiterlesen  >

Im letzten Beitrag haben Sie erfahren, was Digital Detox eigentlich ist und konnten anhand eines Fragenkatalogs testen, ob Sie eine digitale Entgiftung gut gebrauchen können. Heute

Weiterlesen  >

In Zeiten von Corona sitzen wir noch länger und häufiger vor unseren Computern, Tablets, Smartphones und Fernseher. Das reduziert unsere echten sozialen Interaktionen und bereitet

Weiterlesen  >

Sympathicus und Parasympathicus spielen eine entscheidende Rolle, wenn man bei bester Gesundheit bleiben will. Es ist der Dauerstress, der zum Problem wird. Die Art der Stressauslö

Weiterlesen  >

Um die Auswirkungen von künstlichen elektromagnetischen Feldern zu verstehen, ist es hilfreich, auch ein Verständnis über Sympathikus und Parasympathikus zu erlangen.

Weiterlesen  >

Seit ein paar Jahren steht mit dem Namen Nrf2 (Nuclear Respiratory Factor 2) ein neu entdeckter Mitspieler für unsere Gesundheit im Raum. Er gilt inzwischen als ein bedeutender Faktor

Weiterlesen  >

Erwiesenermaßen wirkt eine Erhöhung des NRF2 (Nuclear Respiratory Factor 2) positiv auf Krankheiten wie chronische Entzündungen, Lungen-, Nieren- Herz-Kreislauf-Krankheiten,

Weiterlesen  >

Die japanische Philosophie des Kaizen räumt mit dem Mythos der Schwierigkeit von Veränderungen ein für alle Mal auf. Durch sie wird aus der Bergbesteigung ein fast müheloser Spazierg

Weiterlesen  >