Beiträge

Gunnar Kaiser spricht mit dem Neurobiologen Gerald Hüther über Machbarkeitswahn und Kontrolldenken, die Unterdrückung von vitalen Bedürfnissen und fixe Ideen sowie den Einfluss d

Weiterlesen  >

Tagträume sind Träumereien, die wir erleben, während wir wach sind. In Momenten, in denen wir uns in diesem Zustand befinden, driften unsere Gedanken ab. Diese Zwischenspiele sind ku

Weiterlesen  >

Im dritten Teil des Videoblogs von Bettina Geithner geht es um die Fragen „Was hilft bei Angst? Was kann ich tun?“ Dazu äußern sich Heilpraktiker und Autor Uwe Karstädt und

Weiterlesen  >

Weil ihr Mann nach einem Autounfall unter Depressionen litt, bat ihn seine Ehefrau zum Tanz. Der “Shuffle-Tanz im Rural Style” half nicht nur ihm, sondern erfreut inzwischen Millione

Weiterlesen  >

Prof. Gerald Hüther

Der renommierte Neurobiologe, Lernforscher und Autor Prof. Gerald Hüther ist zu Gast im Podcast „Ganz Schön Familie“ und spricht über Corona und den „Würgegriff der Ang

Weiterlesen  >

Die sogenannte „Klimaangst“ eines von vielen Gefühlen, mit denen wir auf kritische Veränderungen in der Umwelt reagieren. Die Macher der Plattform UTOPIA gehen den Fragen nach den Ur

Weiterlesen  >

Dr. Bruce Lipton, Stammzellbiologe und Bestsellerautor, äußert sich in seinem kurzen Video zur Wahrheit über den COVID-19 Wahnsinn. So spielt zum Beispiel Untertemperatur (Hypoth

Weiterlesen  >

Vor mehr als zweitausend Jahren bot der Buddha seinen Schülern die fünf wunderbaren Gebote an, um ihnen zu helfen, ein friedliches, gesundes und glückliches Leben zu führen.

Weiterlesen  >

Der Buddha sprach von vier Arten von Nahrungsquellen, den vier Arten von Nahrungsmitteln, die wir jeden Tag konsumieren. Unser Glück und Leiden hängt sehr stark davon ab, ob das, was wi

Weiterlesen  >

Wenn wir aufhören, unser Verlangen zu stillen, sagt Thich Nhat Hanh, entdecken wir, dass wir bereits alles haben, was wir brauchen, um glücklich zu sein.

Weiterlesen  >