Ohne Hierarchie: Die Gesellschaft der Zukunft

,

Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe, Hirnforscher und Buchautor, erklärt in einem Video, warum er die zukünftige Gesellschaft ohne Hierarchien, Anführer oder Vorschriften sieht.

Neue Weltordnung

Der Neurobiologe, Hirnforscher und Buchautor Prof. Dr. Gerald Hüther erklärt uns, warum sich die Menschheit jetzt in einer sehr spannenden Übergangsphase befindet. Der Übergang zu einer komplett Hierarchiefreien Gemeinschaft, in der dir niemand mehr etwas vorschreiben kann. Eine Weltordnung OHNE Anführer und OHNE jedwede Belehrung.

Gemeinschaft und Selbstliebe

Wir sind keine Einzelkämpfer, sagt Prof. Dr. Gerald Hüther. Wir brauchen die Gemeinschaft um unser volles Potenzial zu entfalten, denn alles, was wir können und was wir wissen, haben wir von anderen gelernt. In diesem Interview mit Alex Müller lädt Prof. Dr. Gerald Hüther uns dazu ein, liebevoller zu uns selbst zu sein. In jeder Situation sollten wir uns fragen, aus welchem Grund wir die Dinge tun. Denn wenn wir uns selbst besser leiden können, sind wir in der Lage, auch zu anderen liebevoll zu sein.

 

 

Die Welt als Spiel

Prof. Dr. Gerald Hüther ist vor allem eins: Idealist. Dabei hat er sich, wie er selbst sagt, nie in seiner Rolle verwechselt. Anstatt Tipps oder Ratschläge zu geben, versucht er Situationen und Verhaltensweisen zu erklären. Geleitet nach seinem Motto »die Welt als Spiel zu betrachten« und meint dies keineswegs egoistisch. Vielmehr inspiriert er Menschen dazu, Gestalter ihres eigenen Lebens zu werden, um sich mit sich selbst zu verbinden. Nur dann könne man auch in der Beziehung zu anderen Menschen über sich selbst hinauswachsen.

Das Video wurde veröffentlicht von Greator, eine Plattform für Coaching und persönliche Entwicklung. Sie liefert wertvolle Impulse, mit denen man ein erfülltes und erfolgreiches Leben selbst gestaltest. 

Mehr von Gerald Hüther:

Rainer Kitza Administrator
Autor

Als Autor dieses Blogs teile ich gerne meine Erfahrung und mein Wissen über Gesundheit und Heilung, das ich durch Studium und Erfahrung in vielen Jahren gesammelt habe.

Alle Beiträge von Rainer Kitza anschauen